Motorradtour Appennino Sannita (Samnitischer Apennin)


Inhaltsverzeichnis


Streckenplan

Informationen zur Motorradtour

Regione Campania
Province

Caserta
Benevento

Gebirge Südlicher Apennin
Gebirgszug Appennino sannita
Berge Massiccio del Matese
Monte San Leucio
Monte Mutria
Monte Guimenti
Monte Cinnamello
Monte Etna
Streckenlänge 174 km
Dauer der Tour 3 Std. 56 Min.
Verkehrslage Traffico-Italia / Campania
Wetter Radar meteo Italia
SRF Wetterbericht Gallo
Pässe auf der Strecke
Ortschaften Caserta
Limatola
Caiazzo
Santa Maria
San Salvatore Telesino
Cerreto Sannita
Civitella Licinio
Pietraroja
Lago del Matse
Lago di Gallo
Capriati a Volturno
Quattroventi
Dragoni
Pontelatone
über den Volturno
Capua
Sehenswürdigkeiten auf der Strecke
Verpflegung Überall an der Strecke sind gute Restaurants zu finden

Sehr zu empfehlen das Rifugio de Janare

Tolle Plätze für ein Picknick

Etappen

Caserta – Monte San Leucio – Limatola

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Diese Motorradtour beginnt in Caserta.

Caserta ist vor allem bekannt für die Reggia di Caserta – der Königspalast von Caserta.
Es war die Residenz der Bourbonen und ihrer Herrschaft über die Königreiche Neapel und Sizilien.
Die Reggia di Caserta gehört zu den grössten Schlösser von Europa.

Von Caserta geht es über den Monte San Leucio nach Castel Morrone und von weiter nach Limatola.

Limatola – Caiazzo – Amorosi – Pietraroja

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

In Limotela biegst Du nach Links ab in Richtung Piana di Monte Verna und Caiazzo.

In Caiazzo geht es rechts in Richtung Bosco di Caiazzo und Santa Maria.

In Santa Maria geht es links über den Fluss Volturno in Richtung Amorosi und San Salvatore Telesino.
Du fährst durch San Salvatore Telesino durch, nach Cerreto Sannita und dann weiter nach Pietraroja.

Pietraroja – Monte Mutria – Monte Guimenti – Lago del Matese

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Nach Pietraroja steigt die Strasse an in Richtung des Appennino Sannita.
Von Pietraroja führt die SP 76 (strada provinciale) in die Berge.

Bei der Kreuzung der SP 76 und der SP 89 gehst Du links auf die SP 89 in Richtung Skigebiet Bocca della Selva,
Nach dem Skigebiet Bocca della Selva geht die Strasse durch den Wald hinunter und endet bei einer Kreuzung.

An dieser Kreuzung kommen die SP 89, die SP106 und die SP331 zusammen.
An dieser Kreuzung biegst Du links in Richtung San Gregorio Matese und Lago del Matese ab.

Du fährst nun auf der SP 331.
Im Wald kommst Du dann an eine weitere grosse Kreuzung.

Die SP 331 geht links weg in Richtung San Gregorio Matese.
Du gehst hier rechts weg in Richtung Lago del Matese.

Direkt an dieser Kreuzung hat es ein Restaurant, welches ich wärmstes empfehlen kann.
Das Rifugio de Janare.

Ein kleines Restaurant mit italienischem Charme, herzlicher Bedienung und leckere Gerichte aus der Region.
Aufgepasst beim Dessert, viele der traditionellen Dessert sind mit Alkohol gemacht. ;-).

Von hier geht es weiter bis an den malerischen Lago del Matese.

Ein Ort der geradezu einlädt, eine Pause zu machen und die Landschaft zu geniessen.

Lago del Matese – Lago di Gallo – Monte Cinnamello – Capriati a Volturno

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Vom Lago Matese geht es durch eine traumhafte Landschaft vorbei an Letino und am Lago di Gallo bis nach Gallo.

Von Gallo geht es wieder hinunter nach Capriati a Volturno.

Capriati a Volturno – Monte Etna – Caserta

 

In Capriati a Volturno biegst Du rechts ab in Richtung Fragneto und Pratella.
In Pratella gehst Du rechts in Richtung Le Vaglie und Quattroventi.
In Quattroventi biegst Du links ab in Richtung Pietravairano .

Ziemlich bald nachdem Du den Fluss Volturno überquert hast biegst Du links ab in Richtung Arianova und Giusti

In Giusti biegst Du rechts ab in Richtung San Giorgio.
In San Giorgio biegst Du links auf die SP 107 in Richtung Maiorano di Monte.

Du bleibst weiter auf der SP 107 bis nach Villa.
In Villa biegst Du wieder links ab in Richtung Caserta.

mein Fazit

Diese Motorradtour bringt Dich durch die traumhafte Landschaft im Apennin, genauer des südlichen Apennin.

Vorbei an tollen Sehenswürdigkeiten, durch idyllische italienische Dörfer.

Auf der ganzen Motorradtour bietet sich Dir ein traumhaftes Panorama, entweder auf die Berge oder von den Bergen über die weite Landschaft.

Die beiden Bergseen Lago del Matese und Lago di Gallo sind wunderschön in der Berglandschaft gelegen.

Nimm Dir genügend Zeit für diese Motorradtour und um die Landschaft zu geniessen.

Interessante Beiträge über Italien

Motorradtouren in Italien

weitere interessante Beiträge

id=“Ankername“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s