Siquijor Sehenswürdigkeiten – Marine Sanctuary, Parks und Natur


Inhaltsverzeichnis

Lageplan von Siquijor

Vorwort

Siquijor hat neben den wunderschönen Stränden, den bekannten Wasserfällen und Kirchen auch einiges an wunderschöner Natur zu bieten.

In diesem Beitrag stelle ich Dir die Marine Sanctuarys, Parks und andere Naturschönheiten von Siquijor vor.

Alles über Siquijor

Alle Informationen und Beiträge über Siquijor findest Du hier: Siquijor

Touristenkarte von Siquijor

Touristenkarte-Siquijor

Touristenkarte von Siquijor als PDF

Informationen über Siquijor

Land Philippinen
Region Central Visayas
Insel Siquijor
Hauptstadt Siquijor
Grösse 337.5 km²
Eiwohner ca. 96’000
Webseite Siquijor / Philippine Information Agency

Marine Sanctuarys

Tulapos Marine Sanctuary

Siquijor-Tulapos-Marine-Sanctuary-01

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Das Tulapos Marine Sanctuary ist das längste Meeres-Schutzgebiet auf der Insel Siquijor.
Für mich ist es auch das schönste Marine Sanctuary auf Siquijor.

Caticugan Marine Sanctuary

Tubod Marine Sanctuary

Paliton Marine Sanctuary

Siquijor-Paliton-Marine-Sanctuary-07

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Das Paliton Marine Sanctuary und der Paliton Beach ist dasselbe.
Ein kleiner feiner Sandstrand mit einem sehr speziellen Hotel.

Der Eintritt ist frei.
Aber alle Aktivitäten kosten etwas und wenn es einfach nur Schwimmen ist.

Siquijor-Paliton-Marine-Sanctuary-05

Maite Marine Sanctuary

Sanctuary-Maite-Marine-Sanctuary-03

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Na ja, ein Bild sagt mehr wie tausend Worte . . .

Parks

Guiwanon Spring Park

Siquijor-Guiwanon-Spring-Park-08

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Keine Ahnung was das mal war.
Wie es aussieht wird es wohl einmal eine Art von Natur-Resort gewesen sein.

Vom Eingang geht es über Brücken, durch den Mangrovenwald, bis zu einer Plattform auf dem Meer.

Im Mangrovenwald hat es einige alte Holzhütten, die aussehen, wie man sie mal mieten konnte.
Ich hoffe nicht, dass die auch heute noch als Übernachtungsmöglichkeit angeboten werden.

Auf der Plattform hat es ein Haus, das aussieht, wie wenn es mal ein Restaurant oder eine Bar war.
Heute steht die gesamte Anlage leer und hinterlässt eine sehr heruntergekommen und traurigen Eindruck.

Okay, die Aussicht über das Meer ist schön, ob man allerdings für diesen Ausblick wirklich 5 Pesos Eintritt bezahlen will???

Schöne Ausblicke gibt es auf den Philippinen an den meisten Orten.

Capilay Spring Park

Siquijor-Capilay-Spring-Park-05

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Mitten in Poblacion, direkt an der Hauptstrasse, ist der Capilay Spring Park.
Ein schön angelegter Park mit eine grossen Schwimmbecken.

Der Capilay Spring Park ist der perfekte Ort um ein Picknick zu geniessen und bei einem kühlen Bad zu entspannen.

Gang Selim Spring

Gang-Selim-Spring-Siquijor-09

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Ich muss diese Quelle noch ein Mal erwähnen, wenn auch dieser Ort bei den Wasserfällen besser aufgehoben ist.

Der Gang Selim Spring ist eine kalte erfrischende Quelle ganz in der Nähe der Zodiac Falls (Lugnason Fall).

Wunderschön am Rande des Dschungels ist ein modernes Freibad gebaut worden, welches von einer kühlen Quelle gespeist wird.

Ein traumhafter Ort um abzukühlen und zu entspannen.

Vom Parkplatz bei den Zodiac Falls (Lugnason Fall) kannst Du direkt über eine Treppe hinunter zum Gang Selim Spring.

Eintritt ist frei.

Natur

Bandilaan Forest Ecosystem

Siquijor-Bandilaan-Forest-Ecosystem-02

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Rund um den Aussichtsturm auf dem Mt. Bandilaan befindet sich das Bandilaan Forest Ecosystem.

Am einfachsten kommst Du dorthin, wenn Du von der Cantabon Cave zum Aussichtsturm auf dem Mt. Bandilaan fährst.Du fährst dann direkt durch das Bandilaan Forest Ecosystem durch.

Salagdoong Forest

Siquijor-Salagdoong-Forest-02

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Auf dem Weg zum Salagdoong Beach kommst Du direkt durch den Salagdoong Forest.

Ein wirklich schöner und bei der grossen Hitze vor allem kühlender Wald. 😉

Spezielles

Century Old Balete Tree

Siquijor-Century-Old-Balete-Tree-01

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Direkt an der Hauptstrasse steht ein Haus und daneben ein alter Baum.

Nicht wirklich spektakulär – auf den ersten Blick.
Doch gerade dieser Platz ist einer der bekanntesten Orte auf Siquijor.

Es ist der Century Old Balete Tree, ein rund 400 Jahre alter Baum.

Direkt beim Baum hat es ein Becken in dem sich unzählige Fische in allen Grössen tummeln.
Das Besondere ist, dass diese Fische Deine Füsse von Hornhaut befreien.

Du setzt Dich einfach an den Rand des Beckens, im Schatten des mächtigen Century Old Balete Tree, und hälst Deine Füsse ins Wasser.
Schon bald kommen die Fische und knabbern die Hornhaut ab.
Das Gefühl ist eine Mischung zwischen kitzelig und einer Feile.

Mach halt beim Century Old Balete Tree, geniesse die Zeit und tu Deine Füssen etwas Gutes.

Im Haus befinden sich unten Souvenirshops, die auch Snacks verkaufen.
Im oberen Stockwerk hat es ein Restaurant.

Meine Empfehlung

Hohl Dir eine Kokosnuss (gibt es gleich beim Eingang), etwas zu knabbern und setze Dich unter dem Baum ans Becken.

Eintrittspreis 5 Pesos und für den Scooter 10 Peosos.

Hapitanan

Siquijor-Hapitanan-Lazi-02

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Webseite Hapitanan / Facebook

In Lazi, direkt an der Hauptstrasse befindet sich das ‚Hapitanan Grill an Restobar‘.

Ein wirklich toller Ort um eine Pause einzulegen und die Philippinische Gastfreundschaft und Leichtigkeit des Seins zu erleben.

interessante Beiträge Philippinen

Beiträge Siquijor

Inseln der Philippinen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s