Motorradtour – zehn Pässe im südlichen Schwarzwald


Inhaltsverzeichnis


Streckenplan

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken

Informationen zur Motorradtour

.
 Land  Deutschland
 Bundesland  Baden-Württemberg
 Landkreise  Breisgau-Hochschwarzwald
 Lörrach
 Waldshut
 Freiburg
.
 Pässe auf der Strecke
 Gebirge  Südschwarzwald
 Ortschaften  Badenweiler
 Kleine Wiesental
 Wieslet
 Enkenstein
 Hausen im Wiesental
 Mambach
 Weg
 Gschwend
 Todtnau
 Kirchzarten
 Freiburg
 Utzenfeld
 Wembach
.
 Streckenlänge  162 km
 Dauer der Tour  3 Std. 30 Min.
 Wintersperre auf der Strecke  keine
.
 Verkehrslage  Aktuelle ADAC-Verkehrsmeldungen
 Wetter  Deutscher Wetterdienst –
Baden-Württemberg
.
 Sehenswürdigkeiten
 Besonderes  —
.
 Verpflegung
    • Restaurants entlang der Strecke
    • Viele schöne Plätze für ein Picknick

Etappen der Motorradtour

Badenweiler – EgertenLippleMaienberg – Hausen im Wiesental

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


Diese Motorradtour beginnt in Badenweiler.
Südlich von Badenweiler geht es links auf die L140, die Strecke über den Egerten.

Bald nach dem Parkplatz auf dem Egerten, nach Friedrichsheim, geht links die Passstrasse über den Lipple weg.

Die Strecke über den Lipple endet in Kleines Wiesental wo Du rechts, in Richtung Wieslet und Enkenstein, weiterfährst.

Von Enkenstein geht es links, über den Maienberg, bis nach Hausen im Wiesental.

Hausen im Wiesental – St. AntonipassWeißenbachsattel – Todtnau

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


In Hausen im Wiesental biegst Du links ab und fährst bis nach Mambach wo Du rechts auf die Strecke über den St. Antonipass abbiegst.
Du überquerst den St. Antonipass und kommst nach Weg bei Hintertodtmoos.

Hier biegst Du links ab und bist direkt auf der Passstrasse über den Weißenbachsattel.

Nach dem Weißenbachsattel, in Gschwend, geht es rechts weiter bis nach Todtnau.

Todtnau – Notschrei – Freiburg

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


In Todtnau biegst Du links ab auf die Notschrei-Passstrasse.

Du überquerst den Notschrei und kommst nach Kirchzarten, wo Du rechts bis nach Freiburg fährst.

Freiburg – SchauinslandWiedener Eck – Utzenfeld

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


In Freiburg geht es links auf die Schauinlsandstrasse.

Kurz vor dem Schauinsland geht es rechts weg in Richtung Obermünstertal.
Vor Obermünstertal kommst Du links auf die Strecke über das Wiedener Eck (L123).

Über das Wiedener Eck kommst nach Utzenfeld.

Utzenfeld – HauKreuzweg – Badenweiler

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


Von Utzenfeld fährst Du rechts bis nach Wembach.
In Wembach biegst Du rechts ab auf die Strecke über den Hau-Pass.

Am Ende der Hau-Passstrasse, in Neuneweg, kommst Du leicht rechts, direkt auf die Passstrasse über den Kreuzweg.

Du überquerst den Kreuzweg und kommst wieder zurück nach Badenweiler.

mein Fazit

Eine fantastische Motorradtour über zehn unterschiedliche Pässe im Südschwarzwald.

Auf dieser Tour siehst Du, welche Schönheiten diese Region zu bieten hat.

Motorradtouren Deutschland

Pässe Deutschland nach Bundesland

weitere interessante Beiträge

10 Antworten auf “Motorradtour – zehn Pässe im südlichen Schwarzwald”

  1. Pingback: Egerten
  2. Pingback: Hau (Pass)
  3. Pingback: Lipple (Pass)
  4. Pingback: Maienberg (Pass)
  5. Pingback: Notschrei (Pass)
  6. Pingback: Schauinsland
  7. Pingback: St. Antonipass

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s