Motorradtour – fünf Pässe Lombardei und Graubünden


Inhaltsverzeichnis


Streckenplan

Google Maps

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken


Die klassische Karte, welche die meisten kennen und auch als Navigation genutzt werden kann.

Google My Maps


Die Karte, bei der Du die KML-Daten herunterladen und die Tour in 3-D auf Google Earth anschauen kannst.

Informationen zur Motorradtour

.
 Land  Italien
 Schweiz
 Region
 Grossregion
 Lombardei (I)
 Ostschweiz
 Provinz
 Kantone
 Sondrio (I)
 Graubünden
 Brescia
.
 Pässe auf der Strecke
 Gebirge  Ortler-Alpen
 Sesvennagruppe
 Bernina-Alpen
 Livigno-Alpen
 Sobretta-Gavia-Gruppe
 Ortschaften  Bormio
 Santa Maria Val Müstair
 Zernez
 Samedan
 Tirano
 Mazzo di Valtellina
 Monno
 Ponte di Legno
.
 Streckenlänge  240 km
 Dauer der Tour  5 Std. 18 Min.
 Wintersperre auf der Strecke  November – Mai
 Besonderes

Mit dem Umbrail befindet sich der höchste Strassenpass der Schweiz auf dieser Motorradtour.

.
 Verkehrslage

TCS aktuelle Verkehrslage Schweiz

 Wetter

SRF Meteo Schweiz
SRF Meteo Niederschlagsradar

.
 Sehenswürdigkeiten
.
 Verpflegung

Restaurants an der Strecke
Viele schöne Plätze für ein Picknick

Etappen der Motorradtour

Bormio – UmbrailOfenpass – Zernez

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken


um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


Diese Motorradtour startet in Bormio, in der Provinz Sondrio.

In Bormio geht es nördlich auf die Umbrail-Passstrasse.
Bis kurz vor der Passhöhe teilen sich der Umbrail und das Stilfser Joch die Strasse.

Du überquerst den Umbrail und kommst nach Santa Maria Val Mustair im Kanton Graubünden.
Hier biegst Du links ab und kommst auf die Strecke über den Ofenpass.

Nach dem Ofenpass kommst Du in die Ortschaft Zernez.

Zernez – Bernina – Tirano

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken



um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


Von Zernez geht es links weiter bis nach Samedan und von da links auf die Bernina-Passstrasse.

Die Bernina-Passstrasse endet in Poschiavo, von wo Du weiter hinunter fährst bis nach Tirano in der Provinz Sondrio.

Tirano – MortiroloGavia

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken


um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


Von Tirano fährst Du links weiter, in Richtung Bormio.

In Mazzo di Valtellina biegst Du rechts ab um auf die Strecke über den Passo del Mortirolo zu kommen.

Nachdem Du den Mortirolo überquert hast, kommst Du nach Monno.
Nun fährst Du links in Richtung Ponte di Legno.

In Ponte die Legno kommst Du links über den Passo Gavia.

Über den Gavia kommst Du wieder zurück nach Bormio.

mein Fazit

Eine wunderschöne Motorradtour über fünf sehr unterschiedliche Pässe in einer fantastischen Landschaft.

Mit 240 Kilometer hat die Tour eine gute Länge für eine Tagestour.

Motorradtouren Italien

Pässe Italien nach Regionen

weitere interessante Beiträge

5 Antworten auf “Motorradtour – fünf Pässe Lombardei und Graubünden”

  1. Pingback: Bernina (Pass)
  2. Pingback: Gavia (Pass)
  3. Pingback: Ofenpass
  4. Pingback: Umbrail (Pass)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: