Motorradtour – fünf Pässe Sondrio, Graubünden und Brescia


Inhaltsverzeichnis


Streckenplan

Google Maps

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken


Die klassische Karte, welche die meisten kennen und auch als Navigation genutzt werden kann.

Google My Maps


Die Karte, bei der Du die KML-Daten herunterladen und die Tour in 3-D auf Google Earth anschauen kannst.

Informationen zur Motorradtour

.
 Land  Italien
 Schweiz
 Region
 Grossregion
 Lombardei
 Ostschweiz
 Provinz
 Kanton
 Sondrio
 Graubünden
 Brescia
.
 Pässe auf der Strecke
 Gebirge  Livigno-Alpen
 Bernina-Alpen
 Sobretta-Gavia-Gruppe
 Ortlergruppe
 Ortschaften  Bormio
 Livigno
 Poschiavo (La Motta)
 Tirano
 Mazzo di Valtellina
 Monno
 Ponte di Legno
.
 Streckenlänge  176 km
 Dauer der Tour  4 Std. 11 Min.
 Wintersperre auf der Strecke  November – Juni
 Besonderes  …
.
 Verkehrslage
 Wetter
.
 Sehenswürdigkeiten
.
 Verpflegung

 Restaurants an der Strecke
 Viele schöne Plätze für ein Picknick

Etappen der Motorradtour

Bormio – FoscagnoEira – Livigno

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken


um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


Du startest in Bormio auf diese Motorradtour.

Über die Pässe Foscagno und Eira kommst Du direkt nach Livigno.

Livigno – Forcola di Livigno – Tirano

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken


um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


In Livigno biegst Du links ab und fährst über den Forcola di Livigno bis zur Grenzstation in La Motta, auf der Bernina-Passstrasse.

Von hier geht es links, das letzte Stück auf der Bernina-Passstrasse, bis nach Tirano.

Tirano – MortiroloGavia – Bormio

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken


um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


Du fährst in Tirano links weiter, in Richtung Bormio, bis nach Mazzo di Valtellina.

In Mazzo di Valtellina geht rechts die Strecke über den Passo Mortirolo weg.
Die Strecke über den Mortirolo endet in Monno wo Du links bis nach Ponte die Legno fährst.

Von Ponte di Legno geht es rechts auf die Gavia-Passstrasse.

Nachdem Du den Passo Gavia überquert hast fährst Du einfach weiter und kommst zurück nach Bormio.

Zollfrei tanken und einkaufen in Livigno

Livigno ist eine zollfreie Zone, was bedeutet, dass vor allem Treibstoffe aber auch eine Reihe von anderen Produkten wesentlich günstiger sind.

Ein guter Tipp ist also, mit leerem Tank nach Livigno zu kommen. 😉

APT Livigno (Azienda di Promozione e Sviluppo Turistico srl) – Warenliste

mein Fazit

Auf dieser, verhältnismässig kurzen, Motorradtour überquerst Du fünf wunderschöne Pässe und kommst durch eine traumhafte Landschaft.

Vor allem die Pässe Mortirolo und Gavia bieten Dir eine atemberaubende Landschaft und Aussicht.

Motorradtouren Italien

Pässe Italien nach Regionen

weitere interessante Beiträge

6 Antworten auf “Motorradtour – fünf Pässe Sondrio, Graubünden und Brescia”

  1. Pingback: Passo Foscagno
  2. Pingback: Passo Eira
  3. Pingback: Gavia (Pass)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: