Motorradtour – vier Pässe im Norden der Dolomiten


Inhaltsverzeichnis


Streckenplan

Google Maps

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken


Die klassische Karte, welche die meisten kennen und auch als Navigation genutzt werden kann.

Google My Maps


Die Karte, bei der Du die KML-Daten herunterladen und die Tour in 3-D auf Google Earth anschauen kannst.

Informationen zur Motorradtour

.
 Land  Italien
 Region  Venetien
 Trentino-Südtirol
 Provinz  Belluno
 Bozen – Südtirol
.
 Pässe auf der Strecke
 Gebirge  Dolomiten
 Ortschaften  Cortina d’Ampezzo
 Stern
 Zwischenwasser
 St. Vigil
 Rasen-Antholz
 Toblach
 Schluderbach
.
 Streckenlänge  124 km
 Dauer der Tour  2 Std. 46 Min.
 Wintersperre auf der Strecke  Dezember – April
.
 Verkehrslage Tutto Citta Traffico – Venetien
 Wetter dolomitimeteo.it
.
 Sehenswürdigkeiten
 Besonderes  —
.
 Verpflegung

Restaurants an der Strecke
Viele schöne Plätze für ein Picknick

Etappen der Motorradtour

Cortina d’Ampezzo – FalzaregoValparola – Stern

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken


um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


Du startest in Cortina d’Ampezzo auf diese Motorradtour.
Du fährst, auf der SR48 durch Pocol, in Richtung passo Falzarego und Passo Valparola.

Auf der Passhöhe vom passo Falzarego biegst Du rechts ab und bist auf der Passstrasse über den Passo Valparola.

Die Strecke über den Passo Valparola endet in Stern.

Stern – FurkelpassTre Croci – Cortina d’Ampezzo

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken


um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


In Stern biegst Du rechts ab und fährst weiter bis nach Zwischenwasser, wo Du rechts, in Richtung St. Vigil abbiegst.

Von St. Vigil geht es links weiter, über den Furkelpass, bis nach Rasen-Antholz, wo Du abermals rechts abbiegst und bis nach Dobbiaco fährst.

Nun bleibst Du auf der SS51, bis Schluderbach, biegst dann links auf auf die SS48bis.

Bald nach dem Lago di Misurina, biegst Du rechts auf die SR48 ab und fährst in Richtung passo Tre Croci und Cortina d’Ampezzo.

Die Passstrasse über den passo Tre Croci endet in Cortina d’Ampezzo.

mein Fazit

Auf nur der nur gerade 124 Kilometer langen Motorradtour überquerst Du zwei der bekanntesten und schönsten Pässe der Dolomiten und zwei etwas abgelegenere und wenig stark befahrene.

Der Nordrand der Dolomiten lädt dazu ein, einfach durch die Gegend zu rollen und die wunderschöne Landschaft zu geniessen.

Motorradtouren Italien

Pässe Italien nach Regionen

weitere interessante Beiträge

4 Antworten auf “Motorradtour – vier Pässe im Norden der Dolomiten”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: