Les Agittes (Pass)

Der Les Agittes Pass gehört mit einer Höhe von 1'536 Meter nicht zu den höchsten Pässen in den Schweizer Alpen – aber ganz bestimmt zu den schönsten. Die Passstrasse über den Les Agittes, auch Route de l'Hongrin genannt, bietet alles was das Herz eines Motorradfahrers höher schlagen lässt.

Col de La Croix (VD)

Der Col de La Croix im Kanton Waadt verbindet die Orte Villars-sur-Ollon und Les Diablerets. Die Passstrecke hat bis auf drei Spitzkehren einen gleichmässigen Verlauf und ist nicht sehr anspruchsvoll, geht dafür durch eine wunderschöne Landschaft.

Forca Canapine (Pass)

Der Forca Canapine ist ein Pass im Apennin, genauer in den Sibillinischen Bergen.

Er verbindet die Orte Norcia in der Region Umbrien mit Arquata del Tronto in der Region Marken.

Obwohl er nicht auf die Hochebene Piano Grande führt ist die Strecke über den Forca Canapine traumhaft schön und bietet immer wieder eine tolle Aussicht.

Forca di Presta

Der Forca die Presta verbindet die Orte Castelluccio, in der Region Umbrien, mit Pretare in der Region Marken.

Die Strecke verläuft nahe am Monte Vettore durch die fantastische Landschaft der Sibillinischen Berge.

Col du Pillon

Die Strecke über den Col du Pillon verbindet die Orte Gstaad, im Kanton Bern und Ormont-Dessus, im Kanton Waadt. Gut ausgebaut und eher ruhig verlaufend, lädt die Col du Pillon-Passstrasse ein die Landschaft zu geniessen.

Forca di Gualdo (Pass)

Der Forca di Gualdo ist ein Pass in den Sibillinischen Bergen und verbindet die Orte Castelsantangelo sul Nera, in der Marche und Castelleccio, in der Region Umbrien, auf der Hochebene Piano Grande in den Sibillinischen Bergen.

Die Strasse über den Forca di Gualdo bietet eine tolle Streckenführung und immer wieder eine atemberaubende Aussicht.

Forca di Cerro (Pass)

Der Forca die Cerro ist ein Pass in der Region Umbrien.

Die Strasse über den 736 Meter hohen Pass verbindet die Orte Spoleto und Vallo di Nera im Valnerina.

Der Forca die Cerro ist ein perfekter Einstieg in eine Motorradtour im Apennin.