Reschenpass / passo Resia

Der Reschenpass verbindet die Orte Mals in Italien mit Nauders in Österreich. Die Strecke erinnert wenig an eine Passstrasse, verläuft aber durch eine schöne Gegend und gehört in viele unterschiedliche Motorradtouren im Dreiländereck.

Passo Eira

Der Passo Eira ist ein eher kleiner Passübergang zwischen Livigno und Bormio – aber auch die einzige Möglichkeit um vom einen Ort zum anderen zu kommen. Bei einer Motorradtour zwischen Bernina und Bormio, ist der Passo Eira, zusammen mit dem Forcola di Livigno und dem Passo Foscagno, eine wunderschöne Etappe.

Forcola di Livigno (Pass)

Die Strecke über den Forcola die Livigno verbindet La Motta, auf der Bernina-Passstrasse, mit Livigno. Auf dieser Strecke befindest Du Dich immer auf über 1'800 Meter Höhe und somit in einer typisch felsigen Alpenlandschaft.

Passo del Mortirolo

Der Passo del Mortirolo befindet sich zwischen den Pässen Bernina, Gavia und Stilfser Joch. Eine schmale und kurvenreiche Passstrasse verbindet das obere Veltin mit dem Valcamonica und bietet immer wieder eine fantastische Aussicht.

Gavia (Pass)

Der Passo Gavia ist ein traumhaft schöner Pass in den italienischen Alpen, nahe der Schweizer Grenze. Die Passstrasse verbindet Bormio mit Ponte di Legno.

Kunkels Pass

Die Strecke über den Kunkels Pass verbindet die Orte Bad Ragaz und Tamins. Bekannt ist der Kunkels Pass, weil die Durchfahrt Mautpflichtig ist und ein grosser Teil der Strecke, zwischen der Passhöhe und Tamins, ungeteerte Schotterstrasse ist.

Wolfgang (Pass)

Der Wolfgang ist ein eher kleiner Pass zwischen Klosters und Davos, im Kanton Graubünden. Wenn Du von Landquart her in die Bündner Alpen fährst, dann überquerst Du automatisch den Wolfgangpass.