Motorradtour – fünf Pässe Umbrien und Latium


Inhaltsverzeichnis


Streckenplan

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken

Informationen zur Motorradtour

.

 

 Land

Italien

 Regioni

Umbrien
Latium

 Province

Terni
Rieti
Perugia

.

 

 Pässe auf der Strecke

Forca di Arrone
valico Torre Fuscello
Forca Capistrello
Forca di Cerro
valico Della Somma

 Gebirge

Abruzzischer Apennin
Subappennino

 Ortschaften

Terni
Fontechiaruccia
Madonna della Luce
La Croce-le Casette-torricella
Leonessa
Ruscio
Sant’Anatolia di Narco
Piedipaterno
Spoleto

.

 

 Streckenlänge

144 km

 Dauer der Tour

3 Std. 00 Min.

 Wintersperre auf der Strecke

keine

.

 

 Verkehrslage

Tutto Città Traffico – Umbria

 Wetter

Meteo.it – Wetterbericht Umbrien

.

 

 Sehenswürdigkeiten

 Besonderes

.

 

 Verpflegung

Restaurants entlang der Strecke
Viele schöne Plätze für ein Picknick

Etappen der Motorradtour

Terni – Forca di Arronevalico Torre Fuscello – Leonessa

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


Die Motorradtour startet in Terni, im Süden der Region Umbrien.

Du fährst über die SP209 in östliche Richtung, vorbei an den imposanten Wasserfälle ‚Cascata delle Marmore‘, bis nach Fontechiaruccia.

In Fontechiaruccia biegst Du rechts ab in Richtung Arrone, Forca di Arrone und Piediluco.
Du überquerst den Forca di Arrone und kommst nach Piediluco um gleichnamigen See.

Hier biegst Du links ab und fährst bis in die Ortschaft Madonna della Luce wo Du links in Richtung Labro weiter fährst.
Nun geht es vorbei am historischen Städtchen Labro bis La Croce-le Casette-torricella.

In La Croce-le Casette-torricella geht es links weiter über den valico Torre Fuscello bis nach Leonessa.

Leonessa – Forca CapistrelloForca di Cerro – Spoleto

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


Beim grossen Kreisel in Leonessa gehst Du links in Richtung Ruscio und Monteleone di Spoleto.

In Ruscio biegst Du links ab und fährst durch Monteleone di Spoleto in Richtung Gavelli und Sant’Anatolia di Narco.

Nach Monteleone kommst Du über eine kleine Ebene.
Kurz nach dieser Ebene kommst Du an einem Steinbruch vorbei.
Unmittelbar nach diesem Steinbruch geht es links weiter über den Forca Capistrello.

Nachdem Du den Forca Capistrello überquert hast, kommst Du hinunter nach Sant’Anatolia di Narco.
Hier geht es rechts weiter bis Piedipaterno.

In Piedipaterno biegst Du wieder links ab in Richtung Grotti, Arezzola und Spoleto und kommst so auf die Passstrasse des Forca di Cerro.

Die Strecke über den Forca di Cerro endet in Spoleto.

Spoleto – valico Della Somma – Terni

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken


In Spoleto geht es links weiter, über den valico Della Somma, zurück nach Terni.

mein Fazit

Diese Motorradtour führt nicht nur über fünf unterschiedliche und wunderschöne Pässe im Abruzzischen Apennin, sondern auch vorbei an den gewaltigen Wasserfällen ‚Cascata delle Marmore‘, dem malerisch gelegenen Lagi di Piediluco und dem historischen Städtchen Labro.

Motorradtouren Italien

Pässe Italien nach Regionen

weitere interessante Beiträge

5 Antworten auf “Motorradtour – fünf Pässe Umbrien und Latium”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s