kleine Motorradtour Wallis


Inhaltsverzeichnis


Streckenplan

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken

Informationen zur Motorradtour

.
Land Schweiz
Grossregion Genfersee
Kantone Wallis
.
Pässe auf der Strecke Grosser St. Bernhard
Champex
Planches
Lein
Gebirge Walliser Alpen
Ortschaften Sembrancher
Champex
.
Streckenlänge 92.5 km
Dauer der Tour 2 Std. 24 Min.
Wintersperre auf der Strecke
.
Verkehrslage TCS aktuelle Verkehrslage Schweiz
Wetter SRF Meteo Schweiz
SRF Meteo Niederschlagsradar
.
Sehenswürdigkeiten an der Strecke
.
Verpflegung Restaurants entlang der Strecke
Viele schöne Plätze für ein Picknick

Etappen der Motorradtour

Sembrancher – Col de Champex – Sembrancher

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Die kleine Motorradtour Wallis startet in Sembrancher.

Den ersten Teil dieser Tour geht über die Nordrampe des Grossen St. Bernhard in Richtung Passhöhe – aber nur bis Orsières, dort gehst Du rechts weg in Richtung Champex-Lac.
Das ist die Strecke über den schönen Col de Champex.

Am Ende der Passstrecke kommst Du nach Valettes und gehst Rechts in Richtung Bouvernier und Sembrancher.

Sembrancher – PlanchesLein – Sembrancher

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‚ anklicken

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

In Sembrancher gehst Du links in Richtung Vollèges und biegst hleich wieder links ab um auf die Passstrasse des Col des Planches zu kommen.

Nachdem Du den Planches überquert hast, kommst Du in Rhonetal, genauer nach Martigny.
In Martigny geht es rechts in Richtung Saxon.

Im der Mitte von Saxon geht es rechts weg in Richtung L’Arbarey und zum Col du Lein.
Die Strecke über den Lein führt Dich wieder zurück nach Sembrancher.

mein Fazit

Eine nicht sehr lange Motorradtour, die aber einiges zu bieten hat.

Sie führt, unter anderem, vorbei am malerisch gelegenen Bergsee Champex-Lac.
Auf der ganzen Motorradtour hast Du immer wieder einen spektakulären Ausblick auch auf das Rhonetal.

Obwohl die Tour eher kurz ist, kommt jeder Kurvenfan voll auf seine Kosten – denn es gibt auf dieser Strecke rund 80 Spitzkehren.

Eine vielseitige Motorradtour in einer wunderschönen Gegend in der Schweiz.

Motorradtouren Schweiz

Pässe der Schweiz nach Regionen

weitere interessante Beiträge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s