Glaubenbielen (Pass)


Inhaltsverzeichnis


Glaubenbielen-Passstrecke

um die Karte zu vergrössern, bitte ‚Weitere Optionen‘ anklicken

Informationen über den Glaubenbielen-Pass

.
 Name Glaubenbielen
 Passhöhe 1’611 m ü. M.
 Gebirge Emmentaler Alpen
.
 Streckenlänge 36 km
 max. Steigung 12 %
 Strassenart grösstenteils einspurige Passstrasse
 Wintersperre November – April
.
 Land Schweiz
 Grossregion Zentralschweiz
 Kantone Luzern / Obwalden
 Talorte Schüpfheim / Giswil
.
 Strassenzustand TCS aktuelle Verkehrslage Schweiz
 Wetter SRF Wetterbericht – Glaubenbielen
.
 Verpflegung Restaurants entlang der Strecke.
Einige schöne Plätze für ein Picknick.
 Sehenswürdigkeiten
 Besonderes Die Passstrasse über den Glaubenbielen ist als Panoramastrasse bekannt und auch als solche beschildert.
.
 Pässe in der Nähe Ächerli
Brünig
Glaubenberg

Grimsel
Grosse Scheidegg
Schallenberg
Susten
Rengg
 Touren über diesen Pass

Bilder vom Glaubenbielen-Pass

um die Bilder zu vergrössern, bitte anklicken

Beschreibung des Glaubenbielen-Pass

Die Glaubenbielen-Passstrecke ist eine Panoramastrasse.
Von Schüpfheim steigt die Strasse erst sanft an und führt über Weiden und einige Ortschaften.

Die Strecke bietet einige sehr schöne Spitzkehren.
Kurz vor der Passhöhe geht die Strasse durch eine wunderschöne Berglandschaft und einzelnen Nadelbäumen.

Die komplette Strecke von Schüpfheim bis auf die Glaubenbieler-Passhöhe bietet die ganze Zeit eine traumhafte Bergkulisse.

Auf der Passhöhe hat es einen Parkplatz und eine wunderschöne Aussicht.

Von der Passhöhe geht die Strasse durch den Wald in Richtung Giswil am Sarnersee.
Erst durch den Wald, dann über offene Felder und dann wieder in den Wald.

Das letzte Dritte der Strecke geht über Weiden und vorbei an Bauernhöfen bis hinunter nach Giswil.

Die Strecke bietet schöne Kurven, einige Spitzkehren und immer wieder eine herrliche Aussicht auf den Sarnersee.

In Schüpfheim kannst Du rechts zum Glaubenberg und zum Rengg.
Links kommst Du zum
Schallenberg.

In Giswil geht es rechts zum Brünig.
Links kommst Du zum
Glaubenberg.

Du kannst auch weiter bis nach Kerns und dort auf den Ächerli.

mein Fazit

Die Strecke über den Glaubenbielen kann schnell gefahren werden und so hat es auch immer wieder Motorradfahrer, die über diesen Pass heizen.

Ich persönlich finde, dass diese Panoramastrasse, gerade wegen der traumhaften Kulisse und den wunderbaren Aussichten gemütlich gefahren werden sollte.

Pässe der Schweiz nach Regionen

weitere interessieren Beiträge

Motorradtouren Schweiz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s