Internationales Abkommen über Kraftfahrzeugverkehr von 1926

Abgeschlossen in Paris am 24. April 1926



Von der Bundesversammlung genehmigt am 26. September 19303
Schweizerische Ratifikationsurkunde hinterlegt am 21. Oktober 1930
In Kraft getreten für die Schweiz am 21. Oktober 1931


Pariser internationale Abkommen über Kraftfahrzeugverkehr von 1926

Das Pariser internationale Abkommen über Kraftfahrzeugverkehr von 1926 war nicht das erste internationale Abkommen, welches die Zulassung von Fahrzeugen und einen internationalen Führerschein regelte.

Es gab bereits 1909 die Internationale Übereinkunft vom 11. Oktober 1909 betreffend den Automobilverkehr.


Art. 1

Das Abkommen gilt für den Strassenverkehr mit Kraftfahrzeugen im allgemeinen, ohne Rücksicht auf Gegenstand und Art der Beförderung, vorbehaltlich der besonderen Vorschriften der einzelnen Staaten über öffentliche Betriebe zur gemeinsamen Beförderung von Personen und über solche zur Beförderung von Gütern.

Art. 2

Als Kraftfahrzeuge im Sinne der Vorschriften dieses Abkommens gelten alle mit einer mechanischen Antriebsvorrichtung ausgerüsteten Fahrzeuge, die auf öffentlichen Wegen verkehren, ohne an ein Schienengleis gebunden zu sein, und der Beförderung von Personen oder Gütern dienen.


Dieses Abkommen wurde von der Schweiz ratifiziert.

Die Schweiz stellt aber keinen internationalen Führerschein, nach dem Internationales Abkommen über Kraftfahrzeugverkehr von 1926, mehr aus.

Stellungnahme des Bundesamt für Strassen (ASTRA):

Dies liegt vor allem daran, dass im internationalen Führerausweis gemäss dem Internationalen Abkommen über Kraftfahrzeugverkehr vom 24. April 1926 («Pariser Abkommen») nur drei Ausweiskategorien eingetragen werden können und das Dokument maximal ein Jahr gültig ist (Wiener Abkommen von 1968: drei Jahre).

Daneben wurde dieses Abkommen auch von Ländern unterzeichnet, welche so heute nicht mehr existieren.

Wir erinnern uns, 1926 war vor dem zweiten Weltkrieg und die Zeit der grossen Kolonen, welche meist in den 50er und 60er Jahren ihre Unabhängigkeit erlangt haben.

Es gibt nur noch ganz wenige Länder, welche nur den internationalen Führerschein nach dem Internationalen Abkommen über Kraftfahrzeugverkehr von 1926 akzeptieren (Pariser Abkommen).

Aber – es gibt sie. 😉

Diesem Abkommen folgte 1949 das Genfer Abkommen über den Kraftfahrzeugverkehr und 1968 das Wiener Strassenverkehrskonvention.

Länder die das Abkommen von 1926 ratifiziert haben:


Land
Deutschland D
Vereinigte Staaten von Amerika US
Österreich A
Belgien B
Brasilien BR
Gross Britannien und Nord-Irland GB
– Insel Alderney GBA
– Gibraltar GBZ
– Guernsey GBG
– Jersey GBJ
– Malta GBY
Britisch Indien BI
Bulgarien BG
Chile RCH
China RC
Kolumbien CO
Kuba C
Dänemark DK
Danzig DA
Ägypten ET
Ekuador EQ
Spanien E
Estland EW
Finnland SF
Frankreich, Algerien, Tunis und Marokko F
– Französisch Indien F
Guatemala G
Griechenland GR
Haiti RH
Ungarn H
Der irische Freistaat SE
Italien I
Lettland LR
Liechtenstein FL
Litauen LT
Luxemburg L
Mexiko MEX
Monaco MC
Norwegen N
Panama PA
Paraguay PY
Die Niederlande NL
– Niederländisch Indien IN
Peru PE
Persien PR
Polen PL
Portugal P
Rumänien R
Saargebiet SA
Königreich der Serben, Kroaten und Slowenen SHS
Schweden S
Schweiz CH
Syrien und Libanon LSA
Thailand T
Tschechoslowakei CS
Türkei TR
Union der Sozialistischen Sowjet-Republiken SU
Uruguay U

*** Ich übernehme keine Verantwortung für die Richtigkeit der Angaben ***

Diese Angaben wurden nach bestem Wissen zusammengetragen.
Trotzdem können einzelne Angaben nicht richtig sein oder die Gesetzeslage in einem Land hat sich verändert.

Für die korrekte Angabe welches Abkommen im Zielland noch gültig ist, wende Dich am besten direkt an die Botschaft des betreffenden Landes.


Weitere wichtige Beiträge zum Thema internationaler Führerschein

Länderinformationen

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s