Motorradfahren in den USA

Ein Fahrzeug lenken in den Vereinigten Staaten von Amerika


Inhaltsverzeichnis

Kurzinformationen
in den USA gültige Führerscheine

2.1  von den USA ratifizierte Abkommen
2.2  von den USA anerkannte nationale Führerscheine

eigenes Fahrzeug in die USA mitnehmen

3.2  erforderliche Fahrzeugversicherungen

3.2.1  Mein Tipp

3.3  erforderliche Ausrüstungsgegenstände
3.4  Licht am Tag
3.5  Helmpflicht
3.6  Schutzkleidung
3.7  Telefonieren während der Fahrt

Hinweis der U.S. Embassy in Schweiz
Mail der U.S. Embassy Schweiz
wichtige staatliche Links
weitere wichtige Links
Motorradfahren in anderen Ländern


kurze Informationsübersicht

Land Vereinigte Staaten von Amerika
Ratifizierte Abkommen Abkommen über den Strassenverkehr
Genf 19. September 1949
Anerkannte Führerscheine Internationaler Führerschein nach dem Abkommen von 1949
(mit Ausnahmen, siehe unten)
Gilt für das ganze Land Ja
(einzelne Bundesstaaten anerkennen auch nationale Führerscheine, siehe unten)
Fahrzeuge dürfen für Ferien eingeführt werden Ja
Aufenthaltsdauer von Fahrzeugen maximal ein Jahr
Zollgebühren keine
Carnet de passage nicht erforderlich
Erforderliche Versicherung siehe unten
Erforderliche Ausrüstung
  • CH-Kleber
  • Pannendreieck (Auto)
Empfohlene Ausrüstung
  • Autoapotheke
  • Feuerlöscher
Licht je nach Bundesstaat
Helmpflicht in den meisten Bundesstaaten besteht eine Helmpflicht
Schutzausrüstung je nach Bundesstaat unterschiedlich
Telefonieren während der Fahrt in 14 Bundesstaaten ist es verboten während der Fahrt zu telefonieren

In den USA gültige Führerscheine

Die USA haben folgende internationale Abkommen ratifiziert:

Die Vereinigten Staaten von Amerika haben nur das internationale Abkommen von 1949 ratifiziert und anerkennen somit grundsätzlich nur einen internationalen Führerschein nach diesem Abkommen.

Genfer Abkommen über den Strassenverkehr vom 19. Sept. 1949

Die USA anerkennen folgende nationale Führerscheine:

Grundsätzlich anerkennen die USA keine nationalen Führerscheine der Schweiz oder der EU-Länder.

Einzelne Bundesstaaten anerkennen jedoch einen nationalen Führerschein, allenfalls mit einer englischen Übersetzung.
Somit wäre dann, in dem betreffenden Bundesstaat der internationale Führerschein, nach dem Abkommen von 1968, indirekt gültig, da es sich dabei auch um eine beglaubigte Übersetzung handelt.

Foreign Nationals Driving in the U.S.

Informiere Dich vor Reisebeginn direkt bei dem zuständigen ‚motor vehicle department‘ des betreffenden Bundesstaates, welchen Du besuchen willst.

Hier kannst Du einfach den Bundesstaat eingeben, welchen Du besuchen willst und gelangst direkt auf die Webseite des betreffenden Bundesstaates.

Dort klickst Du motor vehicle an und bekommst so die Kontaktdaten des zuständigen ‚motor vehicle department‘.

Renew Your Driver’s License and Other Motor Vehicle Services

In die USA dürfen Fahrzeuge zu Ferienzwecken eingeführt werden:

Ausländische Touristen dürfen ihr privates Fahrzeug, für den persönlichen Gebrauch, zollfrei eingeführt werden.
Ein ausländisches Fahrzeug darf bis zu einem Jahr in den Vereinigten Staaten bleiben.

Temporary importation of a car for personal use

Wichtig

Die USA haben nur das internationale Strassenverkehrsabkommen von 1949 ratifiziert.

Dementsprechend gilt grundsätzlich:

Fahrzeuglenker, die die Vereinigten Staaten als Touristen aus Ländern besuchen, die das Übereinkommen über den internationalen Straßenverkehr von 1949 ratifiziert haben, dürfen in den USA, ihr mitgebrachtes Fahrzeug, für ein Jahr mit ihren eigenen nationalen Nummernschildern (Registrierungsplaketten) auf ihren eigenen nationalen Nummernschildern fahren und mit ihren eigenen persönlichen Führerschein.

Wenn Du aus einem Land kommst, welches das Abkommen von 1949 nicht ratifiziert hat, zum Beispiel Schweiz oder Deutschland, dann informiere Dich bei den betreffenden Bundesstaaten vor Deiner Einreise, ob Du Dein Fahrzeug am Strassenverkehr teilnehmen darf.

Der Schweizerische Fahrzeugausweis sollte anerkannt sein.

In den USA erforderliche Fahrzeugversicherungen:

Für alle Motorfahrzeuge, auch Motorräder, ist eine Haftpflichtversicherung obligatorisch.

Überprüfe die Geltungsdauer Deiner Versicherungspolice für die USA.

Eine ausländische Versicherung sowie die grüne Versicherungskarte werden in den USA nicht anerkannt.
Um Dein Fahrzeug in den USA fahren zu dürfen, ist der Abschluss einer kurzfristigen Versicherung obligatorisch.

Einige Versicherungen akzeptieren nur Fahrzeughalter mit einem US-Amerikanischen Führerausweis.
Für Lenker unter 25 Jahren oder über 65 Jahren kann es mit erhöhten Schwierigkeiten und Kosten verbunden sein, eine Versicherung vor Ort abzuschliessen.
Es wird empfohlen die AAA-Mitgliedschaft zu erlangen um das volle Leistungsangebot nutzen zu können.

Mein Tipp:

Zusätzlich empfehle ich eine Unfallversicherung für die Mitfahrer.

Ohne diese Versicherung kann es passieren, dass Deine Mitfahrer Dich wegen fahrlässiger Körperverletzung anzeigen müssen, damit ihre private Unfallversicherung für die Heilungskosten aufkommt.

Auch wenn Du nicht der Unfallverursacher bist.
Mit einer Zusatzversicherung für die Mitfahrer kannst Du das umgehen.

In den USA erforderliche Ausrüstungsgegenstände:

Je nach Bundesstaat kann die obligatorische Fahrzeugausrüstung unterschiedlich sein.
Unter folgendem Link können Sie die entsprechenden Bestimmungen pro Bundesstaat einsehen:

Motorcycle Equipment (auf Englisch)
Digest of Motor Laws (auf Englisch)

Du klickst einfach den betreffenden Bundesstaat an.
Dann auf Vehikel & Equipment Rules.
dann nachsehen unter Other Equipment Rules.

Insassenschutzgesetze (auf Englisch)
Occupant Protection Laws (auf Englisch)

Weitere Gesetze: (auf Englisch)
State Laws (auf Englisch)

Gesetze und Regelungen können sich ändern, deshalb rate ich, Dich vor der Reise in dem betreffenden Bundesstaat zu informieren.

Licht

Das handhabt jeder Bundesstaat für sich.

Motorcycle Equipment (auf Englisch)

Helmpflicht

Über diesen Punkt sollten wir eigentlich nicht sprechen müssen.
Ein Helm sollte grundsätzlich immer getragen werden.

In den meisten Bundesstaaten besteht eine Helmpflicht.
Je nach Alter oder Fahrzeugkategorie können Unterschiede bestehen.

Motorcycle Equipment (auf Englisch)

Schutzkleidung

Je nach Bundesstaat gibt es auch Bestimmungen zum Tragen von Sonnenbrillen oder Schutzgläser.

Motorcycle Equipment (auf Englisch)

Telefonieren während der Fahrt:

Die Regelungen sind je nach Bundesstaat unterschiedlich.
Telefonieren während der Fahrt ist in 14 Staaten verboten.
Verboten ist die Benutzung eines Handys für Neulenker in 38 Staaten.

In nahezu allen Bundesstaaten ist es verboten, während der Fahrt eine Nachricht zu schreiben.

Eine Übersicht findest Du hier (auf Englisch):

Distracted Driving

Hinweis der U.S. Embassy Bern

Driving without a valid license is illegal in all states.

Fahren ohne gültigen Führerschein ist in jedem Bundesstaat illegal. 😉


Mail von der U.S. Embassy Bern, vom 15. August 2018

Dear Dominique

Many thanks for your e-mail and questions. Here are some resources that can help answer them:

The U.S. is a participant in the UN Convention on Road Traffic, signed in Geneva in 1949: https://treaties.un.org/pages/ViewDetailsV.aspx?src=TREATY&mtdsg_no=XI-B-1&chapter=11&Temp=mtdsg5&clang=_en

You can find a list of Treaties to which the United States has become a party here: https://www.state.gov/s/l/treaty/tif/index.htm

Information on driver’s license requirements in the U.S. is available here: https://www.usa.gov/visitors-driving

Information on temporarily bringing a car into the U.S.: https://help.cbp.gov/app/answers/detail/a_id/1664/~/temporary-importation-of-a-car-for-personal-use (and further details relevant for international visitors following the link in the article: https://www.cbp.gov/trade/basic-import-export/importing-car). Questions about import/export are best addressed to the U.S. Customs and Border Protection agency: https://www.cbp.gov/contact.

Driving without a valid license is illegal in all states.

We hope this helps and wish you safe travels!

The Public Affairs Team

____________________________________________

Public Affairs Section | bernpa@state.gov

U.S. Embassy Bern | Sulgeneckstrasse 19 | 3007 Bern, Switzerland


wichtige staatliche Links:

weitere wichtige Links:

 

Motorradfahren in anderen Ländern

5 Antworten auf “Motorradfahren in den USA”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s